KSV SIEMENS GROSSFELD
Sektion Fußball

Vereinsleitung Aktuelle News

Unser neues Clubhaus - Sportkantine

Kultur und Sportverein
Siemens Austria AG

Über uns

Der KSV Siemens lebt seit 1923 schon eine lange Tradition. Sportliche Aktivitäten in gepflegter Atmosphäre sind auf unserer Sportanlage möglich, Abkühlung in den heißen Sommermonaten bietet unser Siemensbad an der Alten Donau und Urlaubsfreuden kann man in unserem Ferienhaus am Wallersee genießen. Für Kulturinteressierte bietet der KSV regelmäßig Theater- und Konzertveranstaltungen, interessante Stadtführungen und Ausstellungsbesuche. Alle Angebote zu sehr attraktiven Preisen, oftmals sogar gratis für KSV - Mitglieder.

Die Sektion "Fußball" gehört zu den größeren Sektionen und ist die am längsten Bestehende!

Unsere Kampfmannschaft (Erste und U23) spielt in der 2. Wiener Landesliga. Unsere Frauenkampfmannschaft spielt in der 1. Klasse des Wiener Fußballverbandes. Seit über 35 Jahren veranstalten wir jährliche eine interne Betriebsfußballmeisterschaft (BIFBAM). Alle Teams haben ihre Trainings und Matches auf der Sportanlage "SIE" in 1210 Wien, Heinrich von Buolgasse 3.

Unsere Nachwuchsmannschaften mit Spielern im Alter zwischen 5 und 18 Jahren spielen in der C Liga des Wiener Fußballverbandes. Das Training und die Spiele der Jugendteams werden auf der Sportanlage des KSV Siemens-Großfeld in Wien 21, Julius Ficker Straße 30, ausgetragen.

Unsere Anlage in 1210 Wien, Heinrich von Buolgasse 3 bietet eine Vielzahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Darunter Tennis, Fitness und Sauna, Sportschützen uvam... Am besten kommen Sie einfach selbst vorbei und entdecken Ihre Sport- und Freizeitaktivität für sich selbst! 2 Fußballplätze, 1 Tennishalle mit 4 Sandplätzen, 6 Tennis Freiplätze, Tischtennisraum, Fitnessraum, Sportschützenkeller (Luftdruckpistole), Sauna mit Garten und Sportkantine.

Kontakt

Blick von der Kantine zum Sportplatz
Vereinsleitung
Heinrich v. Buolg. 3;
1210 Wien
Tel: +43 (0) 51707 / 22025
Mobil: 0676 889 051 141
Email: vereinsleitung@ksv-siemens-fussball.com

Sportkantine
Tel: +43 (0) 51707 / 29109
Email: sportkantine@ksv-siemens-fussball.com

Chronik der Sektion Fußball

Die Anfänge

Untrennbar verbunden mit den Geschicken des Vereines war der unverwüstliche Ignaz Czerminger, Nazl wie in seine Freunde nannten lenkte mehr als 30 Jahre die Geschicke der Fußballsektion die er 1981 an Willrader Reinhard und Pass Karl (war die letzten 15 Jahre bereits als Funktionär die gute Seele des Vereines) übergab. Nach 15 jähriger Amtszeit 1996 traten Hr. Pass u. Hr. Willrader die Leitung der Fußballsektion an Norbert Wiesbauer ab. Hr. Willrader ist weiter Vorstandsmitglied und Präsidiumsmitglied des Wiener Fußballverbandes. Seit November 2003 hat Norbert Zauner die Leitung der Fußballsektion übernommen. Ohne diese ehrenamtlichen Funktionäre die sehr viel Freizeit investieren, würde es sicher keine Fußballsektion geben. Die jetzige Vereinsführung hat viele schwierige Aufgaben in den kommenden Jahren zu bewältigen.

Heute

Die Nachwuchsmannschaften erfordern immer mehr Einsatz. Sportausübung bei der heutigen Schuleinteilung ist fast als sportfeindlich zu bezeichnen. Kinder und Jugendliche sollten am Nachmittag spielen und trainieren können und nicht erst in den Abendstunden wo dann 4-5 Trainingsplätze vorhanden sein sollten um mit jeder Mannschaft zur selben Zeit zu trainieren.

Die Struktur des Kultur- Sportvereines der Siemens AG besteht aus mehren Sektionen (Amateurfunk, Bridge, Foto, Fußball, Gymnastik, Kegeln, Kultur und Co, Tennis, Tischtennis, Radfahren, Schach, Segeln, Squash und Sportschützen) und alle benötigen Unterstützung sprich Sportanlagen und finanzielle Zuwendungen. Die Fußballsektion gehört zu den größeren Sektionen, sie ist auch die am längsten bestehende und die Traditionsreichste. Die Siemens AG Österreich fördert den KSV um für die Mitarbeiter der Siemens AG sportliche Freizeitaktivitäten zu schaffen. Um die Fußballsektion zu finanzieren sind neben Mitgliedsbeiträgen auch VIP-Mitglieder, Werbetafeln und vieles mehr erforderlich um als Landesliga-Klub bestehen zu können.

Im Jahr 2014 fusionierte der KSV Siemens mit dem SC Eybl Großfeld zum 2. Landesligaklub KSV Siemens Grossfeld.


Besetzung der Sektion

Obmann

Norbert Zauner

Norbert Zauner

Obmann Stv.

Hans Bahnen

Hans J. Bahnen

Sportmanager

Reinhard Willrader

Reinhard Willrader


Kassier

Harald Röder

Harald Röder

Schriftführerin

Brigitte Orsolits

Brigitte Orsolits

Sportlicher Leiter

Andreas Reckendorfer

Andreas Reckendorfer


Leitung Jugend

Christine Anton

Christine Anton

Leitung Frauen

Petra Wosyka

Petra Wosyka

Leitung BIFBAM

Herbert Urbanic

Herbert Urbanic

Webmaster

Peter Vyskocil

Peter Vyskocil


Firmenlogo
Firmenlogo
Firmenlogo
Firmenlogo
Firmenlogo
Firmenlogo