Sektion Fußball
Möchten Sie VIP Mitglied werden?
Kantine und Clubhaus des KSV Siemens

Über Uns

Sportkantine
Tel: +43 (0) 51707 / 29109

Die Sektion "Fußball" gehört zu den größeren Sektionen und ist die am längsten Bestehende!

Unsere Kampfmannschaft (Erste und U23) spielt in der 2. Wiener Landesliga. Unsere Frauenkampfmannschaft spielt in der 1. Klasse des Wiener Fußballverbandes.

Unsere Anlage in 1210 Wien, Heinrich von Buolgasse 3 bietet eine Vielzahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Darunter Tennis, Fitness und Sauna, Sportschützen uvam...

Sektion Leitung

Referate

Obmann

Norbert Zauner

Norbert Zauner

Obmann Stv.

Hans Bahnen

Hans J. Bahnen

Sportmanager

Reinhard Willrader

Reinhard Willrader


Kassier

Harald Röder

Harald Röder

Schriftführerin

Brigitte Orsolits

Brigitte Orsolits


Nachwuchsleiter

Nikita Shashkov

Nikita Shashkov

  • : +43 677 627 26 747
  • :

NW Koordinator

Mikhail Nersesov

Mikhail Nersesov

Leitung Frauen

Petra Wosyka

Petra Wosyka

Leitung BIFBAM

Herbert Urbanic

Herbert Urbanic

Chronik der Sektion Fußball

Die Anfänge

Untrennbar verbunden mit den Geschicken des Vereines war der unverwüstliche Ignaz Czerminger, Nazl wie in seine Freunde nannten lenkte mehr als 30 Jahre die Geschicke der Fußballsektion die er 1981 an Willrader Reinhard und Pass Karl (war die letzten 15 Jahre bereits als Funktionär die gute Seele des Vereines) übergab. Nach 15 jähriger Amtszeit 1996 traten Hr. Pass u. Hr. Willrader die Leitung der Fußballsektion an Norbert Wiesbauer ab. Hr. Willrader ist weiter Vorstandsmitglied und Präsidiumsmitglied des Wiener Fußballverbandes. Seit November 2003 hat Norbert Zauner die Leitung der Fußballsektion übernommen. Ohne diese ehrenamtlichen Funktionäre die sehr viel Freizeit investieren, würde es sicher keine Fußballsektion geben. Die jetzige Vereinsführung hat viele schwierige Aufgaben in den kommenden Jahren zu bewältigen.

Heute

Die Nachwuchsmannschaften erfordern immer mehr Einsatz. Sportausübung bei der heutigen Schuleinteilung ist fast als sportfeindlich zu bezeichnen. Kinder und Jugendliche sollten am Nachmittag spielen und trainieren können und nicht erst in den Abendstunden wo dann 4-5 Trainingsplätze vorhanden sein sollten um mit jeder Mannschaft zur selben Zeit zu trainieren.

Die Fußballsektion gehört zu den größeren Sektionen, sie ist auch die am längsten bestehende und die Traditionsreichste. Um die Fußballsektion zu finanzieren sind neben Mitgliedsbeiträgen auch VIP-Mitglieder, Werbetafeln und vieles mehr erforderlich um als Landesliga-Klub bestehen zu können.

Im Jahr 2014 fusionierte der KSV Siemens mit dem SC Eybl Großfeld zum 2. Landesligaklub KSV Siemens Grossfeld.

Firmenlogo
Firmenlogo
Firmenlogo
Firmenlogo
Firmenlogo
Firmenlogo